LOADING

Meisterlich Führen I (Basis-Seminar)

Meisterlich Führen I – Basisseminar

 

(Druck-Ansicht)

Ihr Nutzen

Menschen bewegen Menschen!

Leistungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Identifikation der Mitarbeiter hängen ganz entscheidend von der Führungskraft ab. Nur Führungskräfte, die ihre Kompetenz im Sinne der Mitarbeiterentwicklung und des Unternehmens einsetzen, sorgen für den vitalen Unternehmenserfolg. Gerade im direkten und operativen Führungsbereich (mittleres und unteres Management) wird durch die Steigerung der Führungskompetenz eine langfristig wirkende Erfolgsbasis geschaffen.

Ziele

Grundlagen von Führung kennen und anwenden lernen (incl. Einblicke in die eigene Persönlichkeit). Wie erreichen Sie den Mitarbeiter wirklich? Wie schaffe ich als Führungskraft ein Bewusstsein von Leistung, Sinnhaftigkeit und Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit? Führungsstile und deren Wirkung. Erkennen der eigenen Führungshaltung.

Inhalte / Kernfragen

Veränderte Erwartungen an Führung und die eigene Bereitschaft zur Veränderung

Führen und geführt werden: Einflussfaktoren auf Führung und deren Wechselwirkungen

Zukunftsorientierte Anforderungen an die Führungskraft

Was heißt Führen? Eine Definition in Bezug auf die eigene Führungsrealität

Das eigene Führungsverhalten / die eigene Persönlichkeit

Überblick über die gängigen Führungsinstrumente (z.B. Delegation, Führen mit Zielen etc., -Funktionsweise, Einsatzmöglichkeiten)

Das wichtigste Führungsinstrument: Kommunikation (Grundlagen)

Die beiden Ebenen der Führungsrealität: Die Sach- und die Beziehungsebene und deren Wechselwirkung

Wie motiviere ich mich? Wie motiviere ich meine Mitarbeiter?

Führungskompetenz und / oder Fachkompetenz?

Bandbreiten unterschiedlicher Führungsmuster/Führungsstile und deren Wirkung

Wie beeinflusse ich als Führungskraft den Entwicklungsprozess des Mitarbeiters?

Grundlagen der Mitarbeiterentwicklung

 

Zielgruppe: Für Führungs- und/oder Nachwuchskräfte aus dem basisnahen Führungsbereich.

Seminardauer: 2 Tage Teilnehmerzahl:   max. 10 Personen

Trainer: Dipl.-Psych. Volker Müller oder N.N.

Termine: 13./ 14. Februar 2018 (Ost); 07./ 08. Mai 2018 (Süd); 06./ 07. Sept. 2018 (Nord); 12./13. Nov. 2018 (Süd)

Seminarort: gemäß unserem Regionalkonzept, je nach Teilnehmersituation

Seminargebühr: 990,- €

Sonstiges: Es handelt sich um ein Basis-Seminar. Die Inhalte werden praxisorientiert vermittelt. Die Intensität orientiert sich am Kenntnisstand der Teilnehmer. Die Themen werden im Aufbauseminar vertieft und erweitert.

Anmeldung: Schriftliche, formlose Anmeldung per Fax oder Email erbeten. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen (ABG)