LOADING

Intensivworkshop Führung für Nachwuchs-Führungskräfte NEU

Definieren Sie Ihre Rolle und stärken Sie Ihre Position

Ihr Nutzen – Zielsetzung
Wenn Sie in Führung gehen, werden Sie spüren, dass vielen anders ist als früher. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter empfinden Sie nicht mehr als Kollegen, Ihre Vorgesetzten erwarten plötzlich von Ihnen, und dann setzten Sie sich auch noch selbst unter Druck. Allen Erwartungen gerecht zu werden, ist eine Kunst, die oft nur in jahrelanger Erfahrung erlernt wird. Etwas schneller geht es mit diesem viertägigen Intensivworkshop.
Sie ergründen Ihr neues Selbstverständnis als Führungskraft. Sie erleben intensiv, welche Anforderungen Führung mit sich bringt und wie Sie den verschiedenen Erwartungen begegnen können. Schon bald bekommen Sie ein sicheres Gefühl dafür, wie Ihnen die neue Rolle liegt, und lernen, den Rollenwandel vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten glaubwürdig zu vollziehen.

Inhalte / Kernfragen

  • Sie erhalten konstruktives Feedback zu Ihrem Führungsverhalten.
  • Sie fügen sich leichter in die neue Rolle als Führungskraft ein und vermeiden die typischen Anfängerfehler.
  • Sie bauen Ihre Stärken und Potenziale zielgerichtet aus und entwickeln Sicherheit und Selbstbewusstsein.
  • Das Modell der situativen systemischen Führung
  • Wie sich Ihr Führungsverhalten auf die Mitarbeiter/-innen auswirkt
  • Wie sie die individuellen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter/-innen nutzen
  • Zwischen Selbstbild und Fremdbild das eigene Profil erkennen und entwickeln
  • Führung und Kommunikation: Auf den Informationsfluss kommt es an
  • Delegation als Chance zur Motivation
  • Umgang mit Konflikten
  • Pacing und Leading
  • Gesprächsführung in der Praxis

Zielgruppe
Nachwuchs-Führungskräfte und Quereinsteiger, die sich aktiv mit ihrer Rolle als Führungskraft auseinandersetzen, ihren Führungsstil entwickeln und mehr Überzeugungskraft gewinnen wollen.

Sonstiges
Es handelt sich um ein Intensiv-Seminar, das als verhaltensorientiertes Training auf die aktive, eigenverantwortliche Mitarbeit der Teilnehmer angewiesen ist. Voraussetzung ist die Bereitschaft zu intensiver Selbsterfahrung. Das Seminar kann Arbeitssequenzen nach dem Abendessen enthalten. Wir empfehlen die Übernachtung im Seminarhotel.

Termine
06.12.-09.12.2021: Königstein im Taunus bei Frankfurt, KTC Hotel

15.02.-18.02.2022: Merseburg bei Leipzig, RadissonBlu
26.04.-29.04.2022: Königstein im Taunus bei FFM, Bold Campus
27.09.-30.09.2022: Lüdersburg bei Hamburg, Schloss Lüdersburg
29.11.-02.12.2022: Rechenberg zw. Stuttgart und Nürnberg, Landhotel Rössle

Seminardauer 4 Tage

Teilnehmerzahl max. 12 Personen

Seminarpreis
2.090,00 € (zzgl. MwSt. und Nebenkosten)
2487,10 € (inkl. MwSt., zzgl. Nebenkosten)

Trainerin/Trainer
Kerstin Bollinger, Simone Albrecht

Anmeldung
via Kontaktformular oder telefonisch
Tel.: 04131-2238995
Fax: 04131-2238997

Wir bitten um folgende Angaben:
– Name des Teilnehmenden
– Firmenname inkl. Anschrift
– Rechnungsempfänger
– E-Mail-Adresse des Teilnehmenden
– Hotelübernachtung ab Vorabend oder 1. Seminartag

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere AGB.